Was ist Shiatsu?

"Shiatsu" bedeutet Fingerdruck und bezeichnet eine traditionelle japanische 
Massage-Technik, bei der die "Tsubo" (Heilpunkte) des Körpers mit den 
Fingern oder dem Handteller gedrückt und für einen Augenblick wird 
ein Tiefenkontakt hergestellt. Ein solcher Tiefenkontakt hat für die 
Wirkung des Shiatsu eine besondere Bedeutung. Durch diese Drucktechnik wie 
auch durch andere Anwendungsprinzipien unterscheidet sich Shiatsu grundlegend 
von der klassischen Massage. 

 Allgemeine Wirkungen von Shiatsu

Eine Shiatsu-Behandlung nimmt auf vielfältige körperliche Prozesse 
Einfluss und steigert das seelische Wohlbefinden. Die Behandlung unterstützt 
die Erholung und Regeneration des Körpers. Eine wesentliche Wirkung liegt 
in der Aktivierung des autonomen Nervensystems, was als tiefe Ruhe und Entspannung 
erlebt wird, und auch eine tiefgreifende Wirkung auf die inneren Organe hat. 
Der Stoffwechsel wie auch das Immunsystem werden angeregt, Blut und Lymphe 
können besser fließen. Das innere Gleichgewicht wird wieder hergestellt. 
Gleichzeitig hat Shiatsu auch eine beeindruckende Wirkung zur Vorbeugung von 
verschiedenen Krankheiten und fördert damit auch Ihre Gesundheit. 

Die "Shiatsu"-Massage hat u.a. große Wirkung auf die folgenden Symptome:

-	Allgemeine Stress-Symptome
-	Schulter- und Nackenschmerzen
-	Rückenprobleme und Kreuzschmerzen
-	Muskelverspannungen
-	Haltungsprobleme
-	Gestörte Blutzirkulation
-	Schlafstörungen (permanente Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Alpträume, etc.)
-	Kopfschmerzen, Migräne

Unsere professionellen Shiatsu-Meister können durch ihre angewandten 
Drucktechniken körperliche Prozesse beeinflussen und führen nach einer 
individuellen Analyse die auf Ihre Bedürfnisse und Symptome ausgerichtete Methode aus.

Wenn Sie aufgeregt sind oder sich sehr gestresst fühlen, kann er Ihre Symptome lindern. 
Wenn Sie sich hingegen schwach fühlen, kann er mit entsprechenden Techniken 
eine anregende Wirkung erzielen.

Besuchen Sie uns und entdecken Sie einen Platz für Ihre Entspannung und 
für die Verbesserung Ihres Gleichgewichts von Körper und Seele. 

 Ablauf einer Behandlung im Massagesalon AQUA PLUS

-	Voruntersuchung durch gezieltes Abfragen ("hearing") der Symptome 
	(Verspannungen, Schmerzen, Probleme, etc.).
-	Sie werden nach dieser Vorbesprechung gebeten, die Schuhe auszuziehen 
	und sich auf den Bauch zu legen. Dabei lassen Sie Ihre Kleider an. 
	(Eine einfache Bekleidung zur Behandlung wird für Sie bereitgestellt.)
-	Vor der eigentlichen Behandlung wird für etwa 5 Minuten ein heiße 
	Packung auf Schultern, Hüfte und Füße gebracht, damit Blut und 
	Lymphe des ganzen Körpers besser fließen können.
-	Dann werden - beginnend mit den Punkten der größten Verspannung - 
	die "Tsubo" Heilpunkte massiert, und von der Schulter bis zu den Beinen und 
	Füßen behandelt.
-	Je nach den individuellen Beschwerden werden Nacken, Kopf, Arme, Beine und 
	Füße weiter mit den Fingern massiert.

	

©2012- AQUA PLUS All Rights Reserved.